Krankheiten können entstehen, wenn der Körper seine Fähigkeit zur Selbstregulation verloren hat.

Sie sind einzigartig. Was Sie brauchen auch.

 

 

Wir alle sind Körper, Geist und Seele. Nur wenn diese drei Anteile in uns harmonisch miteinander im Einklang sind, geht es uns gut.

 

In unserem heutigen stressigen Alltag können wir jedoch schnell aus der Balance geraten.

 

Genau aus diesem Grund habe ich die Mind-Body-Methode entwickelt – eine Kombination von effektiven Therapien, die sinnvoll aufeinander abgestimmt sind.

 

Mind-Body-Methode

Trancebasiertes Mentalcoaching

 

 

Wir holen Ihr Unterbewusstsein mit ins Boot. Und lösen die Ihnen unbewussten Knoten, die Ihre Krankheitsneigung verstärkt haben können. Etwas, was entscheidend für Ihre Gesundheit und Ihr Lebensgefühl ist. Und wo Sie allein mit Ihrem Willen nicht weiterkommen. Wie bei einem Muskel, der nur in der Ruhe wachsen kann, können sich tief verwurzelte, schmerzhafte Konditionierungen und belastende Glaubenssätze in der Entspannung lösen.

Individuelle Ernährung

 

 

Weil Ihre Gesundheit im Darm sitzt – was schon die alten Griechen wussten. Vieles von dem, was uns als gesunde Ernährung nahegebracht wurde, ist es leider nicht. Oder aber es passt nicht zu Ihnen. Denn die eine Ernährung, die für alle gut ist, gibt es nicht. Gesunde Ernährung ist immer einzigartig! Und damit Sie sich nicht allein und mit großem Zeitaufwand in all den vielen unüberschaubaren Tipps und Meinungen im Internet verirren, bekommen Sie von mir individuelle Empfehlungen.

Darmsanierung & Nährstofftherapie

 

 

Damit Ihr Körper mit allem versorgt ist, was er braucht. Unsere Nahrungsmittel sind heute leider oft sehr nährstoffarm. Und es wird immer schwieriger, sich allein durch Lebensmittel (ja, auch mit denen aus dem Biomarkt) ausreichend mit allen Nährstoffen zu versorgen. Denn gerade in Heilungsphasen darf es gern etwas mehr sein. Und da Ihr Immunsystem zu etwa 80 % in Ihrem Darm sitzt, macht es einen Unterschied, wenn er gesund ist.

Darüber hinaus kann es Sinn machen, ergänzend Therapien wie z.B. Entgiftung oder weitere psychotherapeutische Methoden hinzuzunehmen.

 

Was für Sie am besten ist, besprechen wir im Einzelnen ganz persönlich.