Heuschnupfen, Asthma und Unverträglichkeiten gehörten jahrelang zu meinem Leben

Endlich wieder normal leben können

Das war es, was ich wollte – endlich wieder essen können was mir schmeckt, endlich kein unerträgliches Jucken am Gaumen mehr, kein Niesen und Augentränen, keine Kopfschmerzen und keine Asthmaanfälle!

 

Und ich hatte so Sehnsucht danach, mich endlich wieder voller Vorfreude mit Freunden treffen zu können.

 

Oder einfach ohne Angst vor den zu erwartenden Kopfschmerzen und Asthmaanfällen einkaufen gehen zu können - weil überall Duftstoffe umherschwirrten, auf die ich so allergisch reagierte, ging das nämlich jahrelang nicht.

 

Und weil ich bei keinem Arzt wirkliche Hilfe fand und lediglich immer wieder nur Kortisonpräparate und Antihistaminika verschrieben bekam und auch keinen Nerv mehr hatte, noch einen Allergologen, Lungenfacharzt oder nochmals die Notfallambulanz der Charité aufzusuchen, beschloss ich, meine Gesundheit in die eigenen Hände zu nehmen. Ich wollte mich nicht damit abfinden, dass ich mit all diesen Einschränkungen leben muss.

Heilpraktikerin und Hautspezialistin

 

Zu dieser Zeit entschloss ich mich auch, ein Heilpraktikerstudium aufzunehmen, um meinen Beruf mit der staatlichen Anerkennung als Heilpraktikerin zu ergänzen.

 

Als zertifizierte Ganzheitskosmetikerin mit Spezialisierung auf medizinische Kosmetik und Weiterbildung in Naturkosmetik kamen häufig Menschen zu mir, die von den verschiedensten Hautproblemen geplagt waren und denen schulmedizinisch nicht geholfen werden konnte.

Beziehungsweise, die von den teils mit schweren Nebenwirkungen behafteten Medikamenten wegkommen wollten.

Als Hautspezialistin bin ich da oft an gesetzlich festgelegte Grenzen gestoßen. Dies wollte ich mit der Zulassung als Heilpraktikerin und der damit verbundenen Heilerlaubnis ändern.

 

Zu Beginn meines Heilpraktikerstudiums hatte ich gehofft, dass es ein schnell und ultimativ wirksames Mittel gegen meine Allergien gibt. Und war ziemlich enttäuscht, dass dem nicht so war.

Erst viel später habe ich verstanden, wie alles miteinander zusammenhängt und dass vor allem die Basis stimmen muss. Wie bei einem Hausbau, bei dem auch das Fundament über die Stabilität des Hauses entscheidet.

 

 

Ich weiß, wie schwer es ist, lieb gewonnene Gewohnheiten loszulassen & wirkliche Veränderung zu leben.

 

So habe ich verschiedenste Therapieansätze kennengelernt. Diese dann für mich oder mit Unterstützung von Therapeuten umgesetzt. Und nach und nach kam meine Lebensqualität zurück. Ich konnte wieder Äpfel essen, mein Heuschnupfen sagte nur noch selten und zudem zaghaft „Hallo“, ich hatte nicht mehr mit dieser nicht schwinden wollenden Müdigkeit zu kämpfen und vor allem litt ich nicht mehr an allergischem Asthma mit Atemnot.

 

Ich hatte mein Leben zurück! Juchu.

 

Und ich wollte nie mehr etwas mit einem überreagierenden Immunsystem und den damit oft begleitend auftretenden psychischen Belastungen zu tun haben!

 

Manchmal kommt es anders

 

Doch wie das manchmal so ist im Leben - erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Das Thema ließ mich nicht los. Immer wieder kamen Menschen mit ihren Hautthemen auf mich zu. Oder mit ihren Magen-Darm-Beschwerden. Mit ihren immer größer werdenden Ängsten. Und ihrem überhand nehmendem Stress, weil sie in ihrem Alltag "funktionieren" müssen.

 

Also nahm ich die Aufgabe, die mir das Leben so offensichtlich stellte, an und entwickelte aus meinem Wissen und meiner Erfahrung heraus meine spezielle Mind-Body-Methode.

 

Um chronisch erkrankte Menschen mit Herz und System unterstützen zu können.

 

Qualifikation

 

Psychotherapeutische Aus- und Weiterbildungen

  • Hypnotherapie Master
  • Ursachenauflösende Hypnoanalyse
  • Hypnotherapie bei Allergien
  • Hypnosystemik
  • EMDR
  • Systemische Aufstellung
  • Achtsamkeitsbasiertes Mentalcoaching
  • Autogenes Training
  • Lösungsfokussierte Gesprächstherapie nach C. Rogers

 

Körpertherapeutische Aus- und Weiterbildungen 

  • Darmsanierung
  • Pflanzenheilkunde
  • Akupunktur
  • Ausleitverfahren
  • Ernährungstherapie
  • Muskelrelaxation nach Jacobson
  • Dorn-Breuss-Massage
  • Mykotherapie
  • Mikrobiotadiagnostik
  • Fachfortbildung Allergien und Intoleranzen
  • Fachfortbildung Antibiotika versus Mikrobiota
  • Fachfortbildung Chronische Erkrankungen – Darmschleimhaut im Fokus
  • FODMAP-arme Ernährung
  • Fachfortbildung unklare Abdominalbeschwerden
  • Natürlich entgiften – Entlastung für Leber und Darm
  • Fachfortbildung Immunfit